Wer ist Crps-miteinander münchen?

crps-miteinander München wurde als Ortsgruppe von crps-miteinander e. V. offiziell im  November 2016 gegründet.

Selbsthilfegruppen für CRPS München Team
@crps-miteinander e. V. - CRPS Team München

Team crps-miteinander München

Gruppenleiterin: Christina

stellv. Gruppenleiterin: Steffi


Die Gruppe wird von Christina geleitet, unterstützend steht ihr Steffi zur Seite. Beide sind selbst seit Jahren CRPS-Betroffene.

 

Wer wir sind:

Wir sind eine Gruppe aus Menschen deren Lebensläufe nicht Unterschiedlicher sein könnten.

Frauen, Männer, jung, älter; am beginn oder mitten im Leben. Doch eines haben wir gemeinsam;

"CRPS"

Unsere Motivation ist es, anderen Crps erkrankten von eigenen Erfahrungen, Erfolgen, Rückschlägen zu Erzählen damit diese aus der Summe des von uns Durchlebten, mögliche Ansätze für sich selbst Entdecken können, um dieser Krankheit Herr zu werden.

 

Das erwartet Dich bei uns:

  • Regelmäßige Gruppentreffen in Mühldorf (aktuell jeden letzten Samstag aller ungeraden Monate) Termine
  • Reger Austausch über die Erkrankung CRPS
  • Das Gefühl des Miteinander & Füreinander stärken
  • Lichtmomente schaffen
  • Einen Moment lang die Erkrankung oder die Schmerzen  vergessen können
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit, um auf diese seltene Erkrankung aufmerksam zu machen

 

Zielgruppe:

  • CRPS-Betroffene
  •  Angehörige
  • Jeder, der sich über die Schmerzerkrankung CRPS, früher Morbus Sudeck, austauschen oder informieren möchte

Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich! Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung!

 


Aktive Beteiligung:

 

Du willst aktiv in der Selbsthilfe tätig werden (z. B. Flyer auslegen, Öffentlichkeitsarbeit oder buchhalterische Tätigkeiten bereiten dir Freude, usw.)? Dann nimm bitte Kontakt mit uns auf!

 

 

Gruppenneubildungen:

 

Selbstverständlich unterstützen wir gerne jeden, der eine eigene Gruppen gründen möchte mit unserem Wissen und unseren Kontakten zu den Selbsthilfezentren und anderen ehrenamtlichen Organisationen.

 

 

Finanzierung der Selbsthilfegruppe:

 

Die Selbsthilfegruppe wird von den Krankenkassen und deren Verbänden in Bayern gefördert.

Die Arbeit in der Selbsthilfegruppe erfolgt ausschließlich unentgeltlich und ehrenamtlich.

 

 

Mitgliedschaften der Selbsthilfegruppe:

 

Die Selbsthilfegruppe ist unabhängig.